Icloud iphone backup herunterladen

admin

Jetzt können Sie einfach auf iCloud auf Ihrem Computer zugreifen. Nicht nur, um nur Ihre Inhalte auf das Laufwerk hochzuladen, es kann auch verwendet werden, um iCloud-Backup auf den PC als auch herunterzuladen. Positiv: Unterstützt die direkte Wiederherstellung von iCloud-Backups auf iOS/Android-Geräten. Unterstützt direkt Telefon-zu-Telefon-Übertragung. Ermöglicht es Benutzern auch, Daten aus dem iTunes-Backup wiederherzustellen. Bei tragbaren Geräten besteht immer die Gefahr, dass Sie Ihre Hardware verlieren oder beschädigen, wenn Sie unterwegs sind. Daher ist es sinnvoll, regelmäßige Backups Ihres iPhones, iPads oder iPod touch in iCloud zu erstellen. Der Sicherungsvorgang erfolgt von Tag zu Tag, d. h., wenn sich das Gerät an der Stromquelle befindet und mit einer aktiven Internetverbindung gesperrt ist. Außerdem gibt es mehrere Möglichkeiten, auf iCloud-Backupdateien zuzugreifen und diese herunterzuladen, folgen Sie diesem Artikel und checken Sie es aus. Negativ:: Nicht kostenlos. Unterstützt nur die Wiederherstellung von 5-6 Arten von iCloud-Backup-Inhalten. Wie oben erwähnt, bietet Apple Ihnen 5 GB freien Speicherplatz, was bei weitem nicht ausreicht, um alle wichtigen Dateien auf Ihren Geräten zu speichern.

Um Ihren iCloud-Speicherplatz freizugeben, ist es eine kluge Wahl, das iCloud-Backup, einen der größten Nutzer Ihres iCloud-Speichers, auf Ihren PC herunterzuladen und dann das iCloud-Backup zu löschen, um mehr Speicherplatz zur Verfügung zu stellen. Es spielt keine Rolle, ob Sie einen Mac oder einen Windows-PC haben, Sie können die Hilfe von iCloud nehmen, um Ihre Dateien sicher zu halten. Wenn Sie bereits ein Backup Ihres iOS-Geräts auf iCloud erstellt haben, können Sie das iCloud-Backup auch einfach auf den PC herunterladen. Da iCloud über ein dediziertes Tool für Windows verfügt, können Sie es ganz einfach verwenden, um Ihre Datendateien zu sichern oder wiederherzustellen. In diesem informativen Beitrag lernen wir Ihnen, wie Sie iCloud-Laufwerk auf dem PC einrichten, um Ihr Backup herunterzuladen. Die zweite von Apple bereitgestellte Möglichkeit, auf iCloud-Backupdaten zuzugreifen und diese herunterzuladen, ist die Installation der iCloud-Systemsteuerung. Hier sind die einfachen Schritte, um es zu tun: Obwohl alle drei unten aufgeführten Möglichkeiten Ihnen helfen, Ihr iCloud-Backup auf Ihren PC zu bekommen, ist jede für verschiedene Situationen geeignet. Je nachdem, wie Sie Ihr iOS-Gerät sichern, können Sie einen anderen Weg wählen, um Dinge zu erledigen. Sobald Sie sich bei Ihrem Cloud-Konto angemeldet haben, zeigt die Software alle gefundenen Sicherungen an. Bitte wählen Sie diejenige aus, die Sie herunterladen möchten Schritt 1Um Zugriff auf iCloud-Backup, herunterladen und installieren Syncios Datenwiederherstellung, starten Sie es und wählen Sie “Von iCloud-Backup-Datei wiederherstellen” auf der oberen Menüleiste. Melden Sie sich dann bei Ihrem Apple iCloud-Konto an. Während Apple zwei Methoden für den Zugriff auf iCloud-Backup-Dateien anbietet – über iCloud.com oder über das iCloud-System.

Mit iCloud für Windows haben Sie Ihre Fotos, Videos, E-Mails, Kalender, Dateien und andere wichtige Informationen unterwegs und auf Ihrem Windows-PC. So extrahieren Sie iCloud-Backups aus der iCloud-Systemsteuerung: Wenn Sie die iCloud-Sicherungsoption auf Ihrem iOS-Gerät aktiviert haben und das iCloud-Backup auf Ihren PC herunterladen möchten, kann nur Methode 1 Ihre Anforderungen erfüllen. Positiv: Unterstützt die Vorschau von iCloud-Backupdateien vor der Wiederherstellung. Schritt 6 Sie können einfach zum iCloud Fotos Ordner auf Ihrem PC (oder dem angegebenen Standort) gehen, um sie anzuzeigen. Ihre Dateien werden in drei Kategorien unterteilt: Hochladen, Herunterladen und Freigegeben. Wie lädt man iCloud-Backup auf den PC herunter? Sie können EaseUS iCloud Backup Extractor verwenden. Es ist ein professionelles Recovery-Tool für iPhone. Sie können es verwenden, um sich in iCloud anzumelden und iCloud-Backups herunterzuladen, um Fotos, Kontakte, Kalendertermine, SMS, Aufzeichnungen, WhatsApp-Nachrichten, Videos, Voicemail, Notizen, Anrufverlauf oder sogar Anwendungsdaten auf den Computer herunterzuladen.